Mittwoch, 4. Januar 2017

Blog Hop Team Stempeline zur Sale-a-bration 2017


Hallo,

Schön dass du wieder bei mir vorbeischaust.

Herzlich willkommen zum ersten Blog Hop vom Team Stempeline im Jahr 2017. Einige Mitglieder aus diesem Team haben sich entschlossem einen Blog Hop zu veranstalten.

Wir freuen uns dir heute, passend zum Start des Frühjahr-/ Sommerkataloges und der Sale-a-bration, einige Inspirationen zeigen zu können.

Entweder kommst du gerade von Petra und hast dir schon ihre Idee angeschaut, oder du bist direkt bei mir eingestiegen.

Ich zeige dir heute eine Geburtstagskarte, denn Geburtstage kommen ja meist genau wie Weihnachten und Ostern gaaaaanz überraschend, und ich brauche davon immer ne ganze Menge.

Diese Karte ist mit Produkten aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog entstanden.


Du benötigst dafür Cardstock und Stempelkissen in zarte Pflaume, Jeansblau, Smaragdgrün und Pfirsich pur, Stempelset Ballonparty, Thinlits Formen Pop(-up-Ballons, Dimensionals, Big Shot und Tombow

Wenn du Fragen zur Karte hast oder dir das Material dazu fehlt, dann melde dich bei mir, denn während der Sale-a-bration hast du nicht nur eine sondern drei Möglichkeiten, dir Gratisprodukte zu sichern.

Vielleicht sehen wir uns ja bald bei einem Workshop.

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß bei Gesche, die bestimmt auch eine ganz tolle Idee hat.

Bis dann

Deine Ulli

Sonntag, 1. Januar 2017

Frohes neues Jahr

Hallo,

schön dass Du wieder bei mir vorbeischaust.

Das Jahr 2017 ist jetzt ein paar Tage alt und ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr. Bist Du gut reingerutscht?

Ich bin ganz ruhig reingerutscht, da ich mir im November letzten Jahres, das Knie verdreht habe, und noch immer nicht schmerzfrei bin, war mir nicht nach groß feiern.

Leider sind die letzten beiden Blogeinträge meiner Serie 12 Sonntage bis Weihnachten ausgefallen, ich hoffe du verzeihst mir, aber es ging gesundheitlich einfach nicht. Aber 2017 wird ein tolles Jahr und ich freue mich wenn du auch in Zukunft wieder bei mir vorbeischaust.

Heute zeige ich dir eine Pop Up Karte zum neuen Jahr.

Diese Kartenform stand schon lange auf meiner to do liste und ich finde sie einfach klasse. Man kann sie sehr individuell gestalten und für jede Gelegenheit nutzen. Aber schau selber.


                           

Du benötigst:

Cardstock Jeansblau, 10,5 x 29 cm, falzen bei 14,5 cm für die Grundkarte
für das Pop Up Cardstock in Schiefergrau 28 x 20 cm, falzen, bei 14 cm an der langen Seite ( 28 cm ) und an der kurzen Seite bei 5, 10 und 15 cm ( 20cm )
und einen Streifen Jeansblau 7 x 28 cm falzen bei 7, 14, und 21 cm
zum bestempeln für außen und innen 3x Cardstock Flüsterweiß  10 x 14 cm , 4 x Cardstock schiefergrau 6,5 x 6,5 cm und 4 x Cardstock Flüsterweiß 6 x 6 cm.
Stempelkissen Jeansblau, Stempelset Geburtstagsfeuerwerk, Wintermedaillons (aus dem Herbst-/ Winterkatalog 2016) und so viele Jahre , Big Shot, Edgelits Formen Sternenfeuer, Snail oder Tombow


So sollte der schiefergraue Cardstock jetzt aussehen.

Jetzt faltest du ihn der Länge nach zur Hälfte und schiebst ihn mit der geschlossenen Seite auf 2,5 cm und markierst jeweils an der Außenkante jetzt wird weiter geschoben auf 3 cm und an der ersten und letzten Falzlinie ( 5 und 15 cm) markiert.



Jetzt werden beiden Markierungen verbunden und jeweils an der Markierung und der 5 und 15 cm Falzlinie eingeschnitten.


So sollte es dann aussehen.

Jetzt auseinander falten und alle Falzlinie gut nachziehen.
Jetzt wird es etwas tricky.

Du faltest jetzt die rechte untere Seite so nach oben dass in der Mitte ein Kreuz entsteht und die beiden Falzlinie in der Mitte übereinander liegen.

Das gleiche machst du auch mit der linken Seite.

    
Und so sieht es dann aus.

Nun werden die beiden äußeren Teile nach innen gefaltet.





Jetzt nimmst du dir 2 Stücke vom 10 x 14 cm Cardstock in Flüsterweiss. Damit die Teile perfekt ins Innere passen musst du sie einzeln und nacheinander folgendermaßen zurechtschneiden, da das graue Innenteil egal wie sauber du falzt niemals auf beiden Seiten gleich ist.

Klapp das graue Teil zusammen lege es mit der offenen Seite nach oben, und überlege dir welche weisse Seite nach oben zeigen soll. Diese Seite legst du auf das graue Innenteile und richtest es so aus, dass es an beiden Seiten den gleichen Abstand hat. Der Rand oben sollte um einiges breiter sein. Damit es nicht verschiebt habe ich das Papier mit 2 Klammern fixiert.


Jetzt wird das ganze umgedreht und der untere weisse Teil abgeschnitten.

   

Das ganze mit dem zweiten Teil wiederholen.

Jetzt habe ich bei einem Teil mit der Big Shot und den Edgelits Formen Sternenfeuer gestanzt und dann in Jeansblau den Schriftzug frohes neues Jahr aus dem Stempelset Wintermedaillons gestempelt, und beide Teile eingeklebt. Auch das graue Innenteil wird jetzt so eingeklebt dass sich die Karte gut schließen lässt.



Der schmale Streifen Cardstock in Jeansblau wurde jetzt zu einem M gefaltet.



Mit der offenen Seite nach aussen zeigend wird es am oberen Rand der Karte mittig so platziert, dass die Unterkante ungefähr mittig am grauen Innenteil abschließt.



Jetzt an der unteren Seite des linken Teils vom grauen Innenteil Klebstoff anbringen, das M festkleben und die Karte umdrehen.



Nach dem umdrehen die Karte öffnen und den linken grauenTeil nach oben bringen und am Montag festkleben.


Wenn du alles richtig gemacht hast sieht es jetzt beim Öffnen so aus.

Jetzt wird der schiefergraue Cardstock auf die 4 blauen Teile geklebt, der weiße  mit den Zahlen 2, 0, 1 und 7 aus dem Stempelset so viele Jahre bestempelt und ebenfalls aufgeklebt.



Jetzt nur noch das Cover in Jeansblau mit den Stempeln aus dem Set Geburtstagsfeuerwerk stempeln. Den Spruch habe ich mit dem Jeansblauen Stampin Write Marker eingefärbt, da ich das dich nicht haben wollte. Aufkleben und fertig ist die Karte.



Ich hoffe sie gefällt dir. 

Ich wünsche dir viel Spaß beim nachbasteln. Wenn du Fragen zur Karte hast oder dir das Material dazu fehlt, dann melde dich bei mir. 

Hinterlass mir doch einfach einen Kommentar dazu.

Am 4.1. 2017 findet hier wieder, passend zum Start des Frühjahr-/ Sommerkataloges und der Sale-a-bration, ein Blog Hop statt. 

Bis bald 

Deine Ulli 













Sonntag, 4. Dezember 2016

12 Sonntage bis Weihnachten

Sonntag 3

Hallo,

Schön dass du wieder bei mir vorbei schaust.

Die Zeit vergeht wie im Flug und jetzt sind es nur noch 3 Sonntage bis Weihnachten.

Dieses Wochenende hatte, bzw. habe ich einen Stand auf dem Adventsbasar in Neumünster in den Holstenhallen.

Ich habe hier ein paar Stampin Up! Kolleginnen getroffen, und auch wenn wir zum Teil die gleichen Ideen hatten und auch die gleichen Stempel genutzt haben sehen die gebastelten Verpackungen doch immer anders aus. Das ist das schöne daran und ein Grund warum ich die Sachen von Stampin Up! so liebe.

Heute zeige ich dir eine Giotto Verpackung. Ich liebe diese Verpackung und habe sie auch im letzten Jahr schon gemacht.



Die Anleitung dazu findest du hier

Du benötigst Cardstock in Flüsterweiss und Schiefergrau, Stempelset Flockenzauber, Stanze Schneeflocken, Stempelkissen Jeansblau Schiefergrau und Himmelblau einen beliebigen Spruchstempel, Snail und Fast Fuse und Straßsteinchen.



Ich hoffe sie gefällt dir.

Wenn du sie nachbasteln möchtest und dir das Material dazu fehlt dann melde dich bei mir.

Viele Artikel aus dem Herbst-/ Winterkatalog sind gerade im Angebot und nur noch erhältlich solange der Vorrat reicht.

Schnell sein lohnt sich.

Bis bald

Deine Ulli